Das Hube Team

Den Garten feinsäuberlich planen, damit später sowieso alles anders kommt, an Rezepten rumtüfteln und sich mit den Tücken der Technik rumschlagen, gehören zu den Hauptaufgaben von Mirjam. Aber auch vom Saatkorn bis zur Ernte ist sie immer mit dabei und hat schon so manche Flasche in liebevoller Handarbeit abgefüllt und etikettiert.

Der Mann fürs Grobe. Ob Futtersäcke schleppen, Töpfe stapeln, Wasser aus der Quelle pumpen oder die schweren Kisten mit den fertigen Produkten in den Laden tragen; Stefan hilft dort, wo es einiges an Muckis braucht. Woher er die hat, fragen wir uns auch, mit dem Gemüse hat er es nämlich eigentlich nicht so...

Beete umstechen, jäten, jeden Abend gewissenhaft giessen und die Hühner ins Freie lassen - Vreni hilft, wo sie kann und ist sich für keine Arbeit zu schade. Mit ihrem Wissen über wilde Kräuter und Pilze ist sie die Spezialistin für alles, was rund ums Haus wächst und zu Urgrossmutters Zeiten bereits geholfen oder geschmeckt hat.

Hanspeter ist immer dann zur Stelle, wenn ein Geniestreich in Sachen Planung von Nöten ist. Mit seinem Bagger hat er schon so manchen Erdhaufen bewegt, aber auch filigrane Handarbeit mit Mörtel und Kelle gehört zu seinem Spezialgebiet. Zudem ist er unser Experte in Sachen Schneiden und sorgt somit dafür, dass sich unsere Reben und Bäume optimal entfalten können.

Unsere Orpingtons haben dem Hühnerstall, den Grossvater anno dazumal selber gebaut hat, nach Jahrzehnten der Leere wieder Leben eingehaucht. Wir haben richtig Freude an unseren riesen Brummern! Diese uralte Zweinutzrasse wurde nie gross verzüchtet und eignet sich daher sowohl für Eier, als auch für Fleisch. Da die Tiere zudem sehr friedlich sind, können wir der Natur freien Lauf lassen und müssen uns nicht darum kümmern, ob aus den Eiern nun Hähne oder Hennen schlüpfen - beide sind bei uns auf der Hube willkommen.

Als Anführer unseres Mäuse Suchtrupps ist Mugen stets auf der Jagd und stellt zusammen mit Bobbi und Rocco sicher, dass unser Gemüse nicht von Mäusen stibitzt wird.